Montag, Juli 24, 2006

May God bless you ...?!

Nicht überall, wo Kirsten drauf steht, ist auch Kirsten drin. Stellte neulich auch eine Kollegin fest, die gern mein Blog lesen wollte und stattdessen Geseiher über die Bibel bekam. Nur ein kleiner Buchstabendreher, und schon landet man nämlich auf der "Mega Site of Bible Studies and Information". Aber jetzt nicht alle dadrauf klicken, das wollen die ja nur. Wer auch immer die sind. Aber wer mich kennt, dem wird schnell klar, dass ich da nicht hinter stecke. Ich würde die Formulierungen "The soon coming Climax" und "right now, kneel" vermutlich in ganz anderen Zusammenhängen benutzen. :-) Wobei ich aber den Button mit dem Mops-Häschen über dem Schriftzug "Amazing Bible Studies" durchaus gelungen arrangiert finde. Und was ich jetzt wieder für Google-Anfragen kriege - da will ich gar nicht drüber nachdenken.

6 Comments:

At 7/24/2006 11:47:00 nachm., Anonymous Lars said...

"Firefox kann keine Verbindung zu dem Server unter kikandrun.blogpsot.com aufbauen."

Hmm, also entweder ist da mittlerweile jemand eingeschritten, oder der Server wurde "gekirstent".

Dabei fällt mir auf, daß der Name "Lars" sich grandios als Verb eignet: "Gelarst" zum Beispiel hört sich gar nicht so weit hergeholt an.

Also, wenn jemand mitmachen will, können wir ja mal irgendeinen Server "larsen".

 
At 7/24/2006 11:52:00 nachm., Blogger Kirsten said...

Bei mir gehts noch. Aber glaub mir, das ist kein Gewinn...

 
At 7/25/2006 10:46:00 nachm., Anonymous Lars said...

Mittlerweile habe ich mir den Verein auch ansehen können. Gruselig.

 
At 7/27/2006 09:20:00 nachm., Anonymous torres said...

Ich schon wieder... fand Deinen Beitrag so klasse und habe doch geklickt. Und einen grandiosen Satz gefunden, den man sich selbst (oder anderen?) mal laut vorlesen muss: "Water baptism is by full immersion". Klingt das nicht geil? (was immer es bedeutet)

 
At 7/28/2006 10:00:00 vorm., Blogger Kirsten said...

Mh. Taufe? Untertauchen? Komisch Leute sind das. Und das unter meinem Namen. Ts ts ts.

 
At 10/29/2007 06:12:00 nachm., Anonymous Anonym said...

„Ich könnte mir vorstellen, dass ein Mensch auf die Erde herabschaut und behauptet, es gebe keinen Gott; aber es will mir nicht in den Sinn, dass einer zum Himmel hinaufschaut und Gott leugnet.“

(Abraham Lincoln, 1809–1865, amerikanischer Politiker, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, für Abschaffung der Sklaverei)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home