Dienstag, Mai 23, 2006

Ich bin alt... Dachte ich.

Ich liiiebe ja Tests und Fragebögen aller Art, und konnte diesem hier zu meinem wahren biologischen Alter auch nicht widerstehen. Aber Moment mal, der ist ja völlig fern der Realität? Für die Frage "Sie verlassen Ihr Haus in Zeitnot und Ihr Auto ist völlig zugeparkt. Wie reagieren Sie?" fehlt mir die Antwort: "Ich hole die Panzerfaust raus und baller mir den Weg frei." Der Expertentipp lautet, man solle tief durchamen oder Entspannungstechniken trainieren. Was bitte kann entspannender sein als der Einsatz einer Panzerfaust?! "Essen Sie nur drei Mahlzeiten am Tag, heißt es weiter." Ja klar. Ist ja im täglichen Arbeitsleben auch immer super möglich. Ich esse aber mindestens fünf Mahlzeiten. Wenn Schokokekse als solche zählen. "Behalten Sie möglichst viel im Kopf", rät mir der §$%&#-Test weiter. Hahaha. Das ist keine Frage des Willens! Dann soll angeben, ob ich Vitamin C oder Mineralstoffe wie Calcium und Magnesium zusätzlich nehme. Tu ich, und zwar beides. Kann ich aber nicht beides anklicken. Also kommt schon der nächste gute Ratschlag, nach dem ich nicht gefragt hab. Hmpf. Aber dann ist der Test doch wieder nah am Leben. Bei den Alkoholsorten, die man regelmäßig zu sich nimmt, sind Mehrfachnennungen möglich. Wahrscheinlich versau ich mir hier grad den Schnitt... Ins Bett schicken will mich der Test um 23 Uhr. Hallo? Ich leide schon unter seniler Bettflucht, da wälz ich mich eh bis ein Uhr rum... Zur Auswertung: Ich bin 27,27 Jahre. Laut Pass fast 33, also kein Grund, sich Sorgen zu machen*. *Und wenn doch: Man kann den Test nochmal machen. Nun trinke ich mehr Tee, keinen Alkohol, nehme mehr Mahlzeiten zu mir (und kriege jetzt den Tipp, nur drei am Tag zu essen...) und diese auch immer mit Obst und Gemüse, mache mein Schlafzimmer dunkel und bin 25,85 Jahre alt. Aber will ich so leben? Nääääää!

3 Comments:

At 5/26/2006 01:33:00 nachm., Anonymous Lonari said...

Das mit der Panzerfaust find ich gut! *lol* Du hast nicht zufällig den schwedischen Film "Kops" gesehen?!!
Huch, mein biologisches Alter beträgt 20,98 Jahre. Okay, ich habe bei der Anzahl der Mahlzeiten geschummelt und muss vermutlich nun 2-3 Jahre draufrechnen, zumal ich auch nicht wirklich regelmäßig Obst und Gemüse zu mir nehme (oder zählt die Gurke auf dem Cheeseburger auch als vollwertige Gemüseportion?). Bei der Alkoholgfrage habe ich mir auch den Schnitt versaut, sonst wäre vermutlich 18,irgendwas rausgekommen (und das wär ja fast beängstigend!).
Bin über Pleitegeiger hier gelandet. Viele Grüße! Lonari

 
At 5/26/2006 01:57:00 nachm., Blogger Kirsten said...

Hihi, danke!

Bei der Anzahl der Mahlzeiten kann man nur schummeln, weil sie einem immer was anderes sagen: Man soll 2-3 essen, und wenn man das anklickt, sagen sie, man solle lieber 5-6 essen. Hä?

Nee, den Film kenn ich nicht. Ich der gewalttätig? *hechel* ;-)

 
At 5/26/2006 07:38:00 nachm., Anonymous Lonari said...

Wirklich gewalttätig nicht, sie jagen in diesem Film lediglich mit einer Panzerfaust eine schwedische Würstchenbude in die Luft. Sehr sehenswert, super lustig der Film. Es geht um ein Provinzkaff in Schweden, dessen Polizeistation geschlossen werden soll, da es keine Kriminalität gibt. Um das zu verhindern, fangen die Polizisten an, Straftaten zu fingieren. Kann ich nur empfehlen, habe im Kino Tränen gelacht.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home