Montag, August 21, 2006

Fußballlusche, Teil 48

Ich erwähnte, dass ich Tippspiele hasse? Die Gründe muss ich Menschen, die sich mit Fußball auskennen und regelmäßig tippen, nicht erläutern. Wer Ahnung hat, verliert. Und zwar gegen irgendwelche Fußball-Analphabeten, die Elfenbeinküste - Argentinien 4:4 tippen oder so. Nun ist aber wieder Liga und ich hab mich gegen besseres Wissen breitschlagen lassen, Manager beim Kicker zu werden und auch noch einer Liga beizutreten, der Blutgrätsche Nord. Ich wollte eigentlich nicht, aber ich hab mich spontan in den Namen verliebt und wollte dazugehören. Also hab ich gefühlte vier Stunden damit zugebracht, meine Mannschaft nach (natürlich nur) sportlichen Gesichtspunkten aufzustellen. Metze, Weidenfeller, schon neun Millionen weg. Aber egal, die beiden wollte ich haben. Blieb für den Rest nicht mehr soviel übrig, aber ich hatte den Eindruck, ich hätte ein halbwegs passables Team auf die Beine gestellt. Erster Spieltag: 19 Punkte. 15 davon durch Neuville. Ich wusste schon immer, dass der Jokerqualitäten hat. Der Rest der Mannschaft hat mir nicht so viel Freude gemacht, aber ich war die erste Frau im Tabellenstand und vor dem werten Kollegen, der mir gegenübersitzt - was will ich mehr. Dann wurde es aber kompliziert und weitaus zeitaufwändiger, als ich mir das gedacht hatte. Metze verletzt, Mist. Recherchieren, ob Owomoyela und Cha oder wer auch auch immer meiner Abwehrreihe überhaupt einsatzbereit ist. Und wie siehts im Sturm aus? Widerwilliges Surfen auf zahlreichen Websites eigentlich verfeindeter Bundesligisten, Informationsausbeute gleich null. Ergebnis: Bei der Wertung des zweiten Spieltags ist grad noch ein Punkt von meinen 15 übrig. Dank an die Herren Weidenfeller (11 Punkte), Friedrich (4) und Cha (2). *sarkasmusmodusein* Und danke, Herr Demel (-10), Herr Fahrenhorst (-4) und Herr Frei (-2) *sarkasmusmodusaus*. Im Augenblick liege ich also an vorletzer Stelle unserer Liga und ärgere mich schon wieder. Noch mehr, da ich gesehen hab, nach welchen Kriterien andere unserer Liga ihre Mannschaften zusammengestellt haben. Ich präsentiere den Kader der Führenden (natürlich eine Frau):

  • Butt
  • van Buyten
  • van Burik
  • Bögelund
  • Bastürk
  • Borowski
  • Bajramovic
  • Baumann
  • Banovic
  • Barbarez
  • Brdaric
Na, schon jemand das System durchschaut? Ich muss gestehen, ich bin missgelaunt.

5 Comments:

At 8/21/2006 02:36:00 nachm., Anonymous Pleitegeiger said...

LOL
Scheiße. Hätte ich doch einfach auch mein Team nach diesem System gebastelt.

Tippspiele sind scheiße. Managerspiele sowieso. Meine Abwehr besteht quasi nur noch aus Löchern: Fukal (fast) in England, Boulah schon in England. Na danke.

Nächstes Jahr wird nur aufgestellt, wer gut aussieht. So.

 
At 8/21/2006 02:39:00 nachm., Blogger Kirsten said...

Das ist eben das Problem, wenn man sich auskennt. (Oder in meinem Fall glaubt, sich auszukennen. ;-))

Naja, mit Weidenfeller und Metze hab ich das ja schon so gemacht...

 
At 8/21/2006 03:11:00 nachm., Anonymous Stefan (Weltsicht Südtribüne) said...

Nicole, damit gewinnst Du. Ein Freund von mir hat vor Jahren mal firmenintern Managerspiel gespielt. Gewonnen hat die Praktikantin, die ihre Spieler nach "Oh, ist der süß" ausgesucht hat.

 
At 8/21/2006 07:30:00 nachm., Anonymous Pleitgeiger said...

Naja, die fand damals aber sicherlich Herren wie Ballack, Scholl und Co süüüüß. Beim Anblick dieser Herren möchte ich jedoch lieber den Porzellangott anbeten ;-)
Ich käme ganz schlimm ins Schleudern, wenn ich 11 Fußballer nennen sollte, die ich süß oder zumindest sexy finde. Weil ich die irgendwie nicht mit diesen lechzenden Augen betrachte, wie ich zB Musiker oder Schauspieler angaffe :-)

 
At 8/22/2006 10:23:00 vorm., Anonymous Ilona said...

*g* Ich finde die B-Auswahl gar nicht mal so schlecht. Vielleicht ist das ihr zweites Jahr als Managerin, und letztes Jahr hatte sie nur Spieler mit A im Team und geht jetzt hundezüchtermäßig vor. Vielleicht ist das ja die Taktik schlecht hin, und wir machen uns hier lustig darüber...

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home